Anschrift:

Postfach 110820
35353 Gießen
Tel.: 0641 3061549

Geschäftsstelle:

Stadtarchiv
Berliner Platz
35390 Gießen

Aktuelles

Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins 2016, 101. Band: Der 101. Band des Oberhessischen Geschichtsvereins Gießen 2016 ist soeben erschienen. Mit einem Umfang von gut 500 Seiten bietet dieser Band mit seinen Beiträgen eine umfangreiche und breit angelegte Themensammlung von der Zeitgeschichte bis ins Mittelalter. mehr»»

Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins

Jeder Band enthält entweder mehrere Aufsätze oder eine umfassende abgeschlossene Monographie. Buchbesprechungen aus dem heimischen Raum sowie Hinweise auf neu erschienene Bücher schließen sich an. Mitglieder erhalten die Bände bei Erscheinen kostenlos.

Für Autorinnen und Autoren liegt eine pdf-Version des Redaktionsleitfadens zur Gestaltung der Beiträge bereit.

In Zusammenarbeit mit der "Gießener Elektronischen Bibliothek" an der Universitätsbibliothek Gießen werden die Beiträge der MOHG künftig vollständig frei digital verfügbar und weltweit in Bibliothekskatalogen nachgewiesen sein. Die Zusammenarbeit umfasst sowohl die historischen Bestände seit 1879 - damals noch "Jahresberichte des Oberhessischen Vereins für Localgeschichte" - als auch die künftigen Publikationen. Nach Abschluss der Arbeiten ist neben der vollständigen und nachhaltigen Verfügbarkeit unter der Internetadresse http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hebis:26-opus-124759 auch die digitale Archivierung unseres Publikationsorgans dauerhaft sicher gestellt.

Gedruckte Bände können bei der Geschäftsstelle des Oberhessischen Geschichtsvereins (Stadtarchiv Gießen, Berliner Platz 1, 35390 Gießen) bezogen werden.
Sie können Ihre Bestellung auch direkt per Bestellformular aufgeben.

Ältere Jahresbände werden öfter für wissenschaftliche Institutionen gesucht. Der Verein bittet seine Mitglieder um Abgabe von "Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins" Nr. 1-79.